gefuehlsketten

Gefühlsketten

 

Entlang der endlosen Strassen,

gequält durch seelische Strafen.

 

Links und Recht nur einsame Steppe,

Meine Seele gefangen in schwere Kette.

 

Jeder Schritt einen Kampf mit mir selbst,

in Gedanken jede Tag und Stunde, du zählst.

 

Angst..... die Gedankenschranke zu überwinden,

im Herzen ich doch weiss, so wird ich zu dir finden.

 

Noch einmal lass ich mein Leben pare laufen,

innen ein Gefühlshaufen, stark spielen nach außen.

 

Werde mich meinen Gefühlen hingeben,

mein Herz ist offen...fange an zu leben.

 

Werde mich stürzen in den Strudel der Liebe,

hoffen das unsere Liebe und Herzen, Siege.

 

An die Liebe glaube und weiss  sie wird  uns retten,

wenn nicht....  leg ich an, noch schwerere Ketten .

 

Diesen schweren und doch schöner Schritt werde ich wagen,

Kette sprengen! ...Herz rast....da werde ich, ich liebe dich sagen.

 

©Patrick Greiner 2003 

 

 





Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!